gentle flow yoga meets faszien

Yin Yoga
Yin Yoga

Im Fokus dieser Übungspraxis sind natürlich die Faszien.

Dieses Gewebe, auch Bindegewebe genannt, ist ein faseriges Netzwerk, welches alles in unserem Körper umhüllt und miteinander verbindet.
Klassische Yoga Asanas und Flows stelle ich Ihnen vor.
Wir Dehnen und Spannen uns auf, kombiniert mit Wipp-, Schwing- und Federbewegungen werden wir das Fasziengewebe aktivieren, beleben sowie entspannen, um den Körper in Form zu bringen und zu halten.
Auch Yin Yoga ist Faszientraining vom Feinsten!
Die Positionen selbst sind dem Hatha Yoga entnommen und werden mit entspannter Muskulatur, ohne Hektik, drei bis fünf Minuten statisch gehalten und sind daher besonders schonend und sanft.
Es werden Gelenke, Faszien und Bänder im ganzen Körper angesprochen.
Das Bindegewebe wird gestrafft und neu belebt und das wirkt sich sehr positiv auf viele Körperfunktionen aus.
Regelmäßig geübt bringen Sie Ihren Körper in Bestform und den Geist zu mehr Ruhe und Gelassenheit!
Bei diesem ganzheitlichen wunderbar kombinierten  Konzept lösen sich Spannungen einfach auf und Freude breitet sich aus.


     

  


Der Weg zu mir... Eingabe Navigation Haus Nr. 19; Zugang gegenüber!

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.