Workshops


   

       

Workshop

 

Freitag 

24.06.2022

17.30 - 19.30 Uhr

29,-€

 

  NEU

 

„Kundalini Yoga meets ChiYoga“

 

Im Mittelpunkt steht bei diesem Yoga Stil die Urenergie.

Sie wird in der Kundalini Lehre als schlafende Schlange symbolisiert, die eingerollt am unteren Ende der Wirbelsäule ruht.

 

Durch die Techniken des Kundalini Yoga kann diese Urenergie aktiviert werden um zum oberen Pol des Bewusstseins aufzusteigen.

 

Sie wandert nach und nach durch die sieben Chakren durch den Körper nach oben.

Ist die Kundalini Energie einmal freigesetzt und steigt bis zum höchsten Chakra, führt dies zu einem erweiterten Bewusstsein.

 

Beim ChiYoga wird der ganze Organismus über die Meridiane harmonisiert, revitalisiert und findet so zur    Balance. 

Eine biomechanische sowie energetisch günstige Ausrichtung in den Asanas ist ebenso im Fokus. 

 

ChiYoga ist weich und geschmeidig und bringt so ebenfalls die Energie in einen harmonischen Fluss.

 

Verschiedene Klanginstrumente runden den Workshop ab!

 

 

Eine wunderbare Kombination!

Lasse Deine Energie frei fließen!

 

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

 

Sandra & Nora   

 

 

 

      

 

 


                                             

AKTUELL 

  

 

Mein YOGA Retreat im Yogahotel “Das Kubatzki“

in St.Peter Ording an der Nordsee 

vom 09.10.-13.10.2022 ist Online ‼️

Unter dem unten stehenden Link findest Du alle Informationen dazu ‼️

 

https://www.das-kubatzki.de/bewegt/retreats/2022/Deep-Relax-Yoga-All-In-Sandra-2022.php

 

Ich freue mich auf Deine Anmeldung


 

       

Workshop

Freitag 

Datum folgt noch ….

17.30 - 19.30 Uhr

35,-€

     

 

  NEU

 

„Absolut Yin Yoga meets Mantra LIVE“



Yin Yoga ist eine sehr wohltuende Yogapraxis – behutsam und sanft und gleichzeitig doch sehr herausfordernd. 


Mantras helfen dabei, länger in der Asana zu verweilen und verstärken mit ihrer Schwingung die jeweiligen Aspekte der Haltung.

Behutsam und sanft, da wir achtsam loslassen 

- in unserem Körper und in unserem Geist -

Im Yin Yoga halten wir die Asanas länger, allerdings auf eine passive Art, so dass wir nur minimalen Muskeleinsatz brauchen. 

So fällt es uns leicht länger in den Asanas zu bleiben! Manchmal 3 Minuten, 6 Minuten und sogar 10 Minuten.

 

 

     


Der Weg zu mir...

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.