Viniyoga

 

Das Wort Viniyoga bezeichnet keine besondere Yogarichtung. 

Viniyoga sagt uns etwas über den Umgang mit Yoga.

 

Der Begriff Viniyoga hat also die Bedeutung:


Besondere Verwendung oder besondere Anwendung.

Dieses alte Konzept des Viniyoga hat der bedeutende südindische Yogi und Gelehrte Krishnamacharya (1888-1989) auch in der Yoga-Tradition besonders betont. Yoga wurde seit alters her von Lehrer an Schüler, unter der besonderen Berücksichtigung der Person, weitergegeben.

 

 

Nicht jede Übung passt zu jedem Übenden.

 

Individualität als Schlüssel.
Individualität als Schlüssel.

Sich auf die besonderen Bedingungen und Fähigkeiten jedes Teilnehmers einzulassen und die passenden Übungen auszuwählen, bzw. die Übungen an die Person anzupassen, dieser Umgang mit Yoga wird als Viniyoga bezeichnet.


Die Yogalehrerinnen und Yogalehrer, die sich dem Konzept des Viniyoga verpflichtet fühlen, gehen davon aus, dass jeder Mensch einzigartig und besonders ist, deshalb gilt:

 

 

 

 

 

Alle Yoga-Übungen werden individuell angepasst.

 

 Das ist der Sinn von Viniyoga.

 

In den großen Strom der Yoga-Tradition sind im Laufe der Jahrhunderte viele Überlieferungen eingeflossen. Sie alle mit irgendwelchen besonderen Namen zu versehen ist verwirrend.

 

Deshalb ziehe ich es vor meine Praxis einfach Yoga zu nennen. 

Ein Sammelbegriff für eine reiche und vielfältige Tradition.

 

 

  Aktuelles 


NEU

Workshops


„Dynamisches Faszienyoga“


Faszien sind in aller Munde, denn man weiß mittlerweile, dass diese bindegewebigen Umhüllungen unserer Muskeln und Organe für unser Wohlbefinden sehr wichtig sind. Auch beim klassischen Yoga werden die Faszien durch Dehnungen stimuliert und befeuchtet. 


Beim dynamischen Faszien-Yoga wird dies dadurch verstärkt, dass wir angeregt werden, in den klassischen Positionen mit verschiedenen Winkeln zu spielen. Da drehen sich Hund und Katze in allen Richtungen und machen auch mal kleine Sprünge und Federbewegungen. Auch Gewichtsbälle und Faszienrollen werden eingesetzt, um verfilzte Faszien wieder in Schwung zu bringen. Das hilft sehr gut bei Rücken- und Nackenschmerzen, die oft von einem schlecht versorgten Fasziengewebe geschuldet sind. Und was das Ganze noch attraktiver macht: Faszien-Yoga verjüngt, indem es das Gewebe strafft und unschönen Dellen entgegenwirkt. 

Alles  in allem ein wunderbares Konzept um den Körper in Form zu bringen und zu halten!


Freitag 29.März 2019 

18.00 - 20.00 Uhr

Jetzt anmelden!

120 min. 25,-€


 *


Bringen Sie Ihre Säuren & Basen in Balance!

Vortrag&Yoga


Sauer macht lustig?

....leider nicht immer!

Wenn unsere Haut fahl wirkt, wir uns müde und stressempfindlich fühlen, fährt der Stoffwechsel einen Gang zurück!

Denn wenn unser Körper übersäuert, wird es eher ungemütlich.

Wie Sie rasch entgegensteuern können verrate ich Ihnen in diesem kurzen Vortrag mit den Themenschwerpunkten

Selbsttest

Signale einer Übersäuerung

Basenfreunde - Basenfeinde

Mehrere Wege & Ernährungstipps, die den Säure-Basen-Haushalt ausgleichen

Rezepte


Anschließend:

Säuren einfach wegbewegen mit „Faszienyoga“


So klappt das Entsäuern ohne Detox - Wochen und Fastenkuren - perfekt!


Freitag 03.Mai 2019

17.00 - 18.30 Uhr

Vormerken & Anmelden!

90 min. 20,-€


                             


               *                                                                           

Ab 01. September 2018 biete ich auch „Ernährungsberatungen“ an❣️

Schwerpunkt: Gesunde und ausgewogene Ernährung, Bewegung , Entspannung & dabei 

„zufrieden & glücklich“ sein „Wunschgewicht“ erreichen 🤗

Nähere Informationen unter News 😃👆🏻


 


"Yoga für Schwangere"

 

Immer

Mittwochs

18.30 - 19.30 Uhr

Neuer Kursstart

03.04.2019 

10x

 Jetzt anmelden!

      

*

      

Wintertipp

 

 21.12.2018 -

           19.03.2019

 

Fünf Einzelstunden

Viniyoga

statt 270,-€

jetzt nur 243,-€

 

Bitte anfragen & buchen!